England 2019

Mein Englandurlaub 2019 ging von Dienstag 16.7. bis Sonntag 4.8. Ich habe die meiste Zeit in Südengland im Süden der Grafschaft Kent verbracht.

Dienstag 16.07.

Mit der Fähre ging es um 04:00 von Dünkirchen nach Dover.

Kurz nach Sonnenaufgang erreicht sie die Kreidefelsen von Dover.

Die erste Ferienwohnung ist in Deal, wo es nach kurzer Erholung von der Fahrt den ersten Cream tea gibt.

Am Abend gibt es nach Fish & Chips auch noch eine Mondfinsternis zu sehen.

Mittwoch 17.07.

Mit dem Fahrrad nach Kingsdown und von dort aus eine Wanderung zum South Foreland Lighthouse.

Donnerstag 18.07.

Mit dem Fahrrad nach Sandwich, dort gab es dann natürlich Sandwiches.

Freitag 19.07.

Eine Fahrradtour nach Walmer, Ringwould und Ripple

Samstag 20.07.

Mit dem Zug nach London, Ankunft in St. Pancras International Station.

Trafalgar Square, Downing Street, Buckingham Palace.

Westminster Cathedral, Anti-Brexit-Demo.

London Eye, Houses of Parliament, Covent Garden.

Sonntag 21.07.

Am Sonntag konnte man private Gärten besuchen, dank des National Gardens Scheme. Der erste in der Nähe von Stelling Minnis.

Der zweite in der Nähe von Wye.

Und noch ein paar Eindrücke von Wye selber.

Montag 22.07.

Wanderung von St Margaret's at Cliffe nach Port of Dover.

Dienstag 23.07.

Umzug nach Broadstairs

Mittwoch 24.07.

Bei großer Hitze eine Fahrradtour nach Margate mit einem Besuch des Turner Contemporary (letzteres hauptsächlich um der Hitze zu entkommen, da das Museeum klimatisiert ist).

Donnerstag 25.07.

An diesem Tag gab es wieder Hitzerekorde in Deutschland, aber auch hier waren es 28 Grad im Schatten. Frühstück in Ramsgate

Freitag 26.07.

Salutation Gardens in Sandwich

Samstag 27.07.

Regenwetter, keine Fotos.



Startseite